Workshops für Kreative | 30.05.–02.06. 2019

 

Willkommen zur 9. Kunstwoche in Steyr, Oberösterreich!

Wir arbeiten in kleinen Workshopgruppen von Donnerstag 30. Mai bis Sonntag 2. Juni in Ateliers im historischen Zentrum von Steyr. Vier erfahrene KünstlerInnen geben ihr Wissen und ihre Erfahrung an Anfänger, Künstler und Kreative weiter.

Entwickeln Sie Ihre handwerklichen und schöpferischen Fähigkeiten weiter.
Vertiefen Sie Ihre bildnerische Erfahrung, als Anfänger oder Fortgeschrittener.
Wählen Sie Ihren Intensiv-Workshop für vier Tage.
Eine verkürzte, variable Kursdauer ist auf Anfrage möglich.

Fünf Workshops:

FOTOGRAFIE | Damian Zimmermann

CYANOTYPIE - Malen mit Licht | Herwig Prammer 

MALEREI & ZEICHNUNG 
| Hapé Schreiberhuber & Steffen Fischer

KALLIGRAFIE | Claudia Dzengel

BILDHAUEREI | Christian Strutzenberger



Workshop–Inhalte und Preise



Zur Anmeldung (keine Anmeldefrsit)

 

KULTURZONE II | 29.05. 2019 | 18:30 – 22:00

Die 2. Kulturzone präsentiert am Mittwoch 29. Mai (18:30–22:00) zeitgenössische Werke der Bildkunst. Als Auftakt diente letzten Sommer die erste Kulturzone als Solidartitätsbekundung der Bildkünstler zum bestehenden Kulturdiskurs. Es gibt die Möglichkeit, mit den anwesenden Kulturschaffenden ins Gespräch zu kommen. Die Kulturzone ist zum Betreten und Betrachten da. Der Eintritt ist frei.
Folgende sieben KünstlerInnen sind bei der Kulturzone II vertreten (Stand: 13. Mai 2019)
Christiana Althuber 
Gerhard Brandl 
Steffen Fischer 
Edgar Holzknecht 
Herwig Prammer
Hapé Schreiberhuber
Christian Strutzenberger


Hapé Schreiberhuber / Idee & Konzept
Claudia Dzengel / Kalligrafisches Logo



Eröffnungen / Ausstellungsflächen:

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Am Platzl 8, Garsten | 29.05. 2019 | Beginn 18:30 Uhr
 

Installation von Gerhard Brandl 
Skulpturen von Christian Strutzenberger
Malerei von Edgar Holzknecht
Malerei von Hapé Schreiberhuber
Patronanz: Bürgermeister Mag. Anton Silber 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

VHS Stelzhamerstraße 11 | 29.05. 2019 | Beginn 19:30 Uhr

Thema: Makulatur – Originalpapierarbeiten
Gruppenausstellung
von Christiana Althuber ( 3 M.), Steffen Fischer (6 M.), Edgar Holzknecht (4 M.), Herwig Prammer (6 M.)Hapé Schreiberhuber (6 M.)

«Makulatur»
Bei der Gruppenausstellung von ZeichenkünstlerInnen im VHS-Gebäude handelt es sich um das Thema Makulatur.
 40 ausgewählte, großformatige Originalpapierarbeiten sind zu sehen.
3 / 6 / 6 / 4 / 6 / 6 / 3 / 2 / 4 / M = Makulaturarbeiten

«Makulatur ist nutzlos gewordenes, oft bereits bedrucktes Papier. Der Ausdruck Makulatur wird für Papierbögen verwendet, die beim Zeichnen und Drucken verdorben wurden, sowie auch schad- oder fehlerhaft sind, und somit nicht mehr (zum Betrachten) benutzt werden können. In dieser Ausstellung handelt es sich um bezeichnete oder bedruckte Originalzeichnungen in der Größe 80 x 60 cm, und sind umgangssprachlich „zu Makulatur gewordene Werke” zu verstehen. Der Ausstellungstitel steht als Synonym für überholte oder gar sinnlose Zeichenergebnisse (was ist sinnlos? ). Welchen Wert oder gar Zahlenwert gibt der Betrachter dem Ausstellungsobjekt?» 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Schlossatelier Lamberg | 29.05. 2019 | Beginn 20:30 Uhr

Kleinformatiger Zeichenzyklus "Ritual royal" von Steffen Fischer
Skulpturen von Christian Strutzenberger u. s. w. 

_______________________________________________________________________________________________________________________________